Herzlich willkommen!

 

Hey ich bin Spaiki XXL und ich bringe euch die neusten News rund ums Skispringen

 

7.8.2011

Der Österreicher Thomas Morgenstern konnte auch den Einzelbewerb in Hinterzarten für sich entscheiden.Zweiter wurde der Pole Kamil Stoch gefolgt vom Deutschen Skispringer Richard Freitag die anderen DSV Springer landeten auf den Plätzen 15.(Andreas Wank),19 (Severin Freund),22 (Maximilian Mechler),25 (Stephan Hocke) und 29. (Pascal Bodmer)

 

Die österreichischen Skispringer zeigten sich beim Teamwettkampf im Rahmen des Sommer Grand Prix in Hinterzarten wieder einmal in Bestform und sprangen souverän zu ihrem nächsten Sieg.Zweiter wurde das Team aus Polen und Platz 3 belegten die Norweger das Deutsche Team landete auf dem 4.Rang.

 

22.7.2011

Österreich gewinnt in Zakopane Deutschland 2.

Österreich gewinnt das erste Teamspringen der Saison sie setzten sich vor den Deutschen Springern um Martin Schmitt,Stephan Hocke,Severin Freund und Richard Freitag durch.Denn Dritten Rang sicherten sich überraschen das Team aus Russland.

20.7.2011

Morgenstern Gewinnt in Szczyrk

Thomas Morgenstern hat auch das 2.Springen des Sommer GP's für sich entscheiden können er setzte sich vor Landsmann Gregor Schlierenzauer und Kamil Stoch durch.Bester Deutscher wurde Severin Freund auf Rang 8 gefolgt von Richard Freitag die anderen DSV Springer landeten auf Rängen: 14 (Stephan Hocke),17 (Martin Schmitt),27 (Maximilian Mechler).Pascal Bodmer schied nach dem 1. Durchgang aus

17.7.2011

Morgenstern gewinnt Sommer GP Auftakt in Wisla

Thomas Morgenstern hat das 1.Springen des des Sommer GP's gewonnen.Zweiter wurde überraschend der Russe Pavel Karelin der im vergangenen Winter vergeblich nach seiner Top Form suchte.Dritter wurde Morgensterns Landsmann Gregor Schlierenzauer.Die Deutsche Manschaft präsentierte sich gut mit den Plätzen 4 (Severin Freund),8 (Richard Freitag),20 (Stephan Hocke) und 28 (Martin Schmitt).

14.7.2011

Deutschland kommt mit sechs Startern nach Polen

Am kommenden Wochenende geht es zum ersten Mal in diesem Skisprung-Sommer im Rahmen des Sommer Grand Prix von der Schanze. Gesprungen wird dabei im polnischen Wisla, was gleichzeitig den Auftakt in die Polen-Tour mit den Stationen Wisla, Szczyrk und Zakopane bildet.Werner Schuster Nominierte Folgende Springer:

Pascal Bodmer

Severin Freund

Stephan Hocke

Maximilian Mechler

Martin Schmitt

 

 

21.5.2011

Pascal Bodmer springt nach seiner Verletzung wieder

Nach seiner Schulterverletzung, die sich Pascal Bodmer Mitte März bei einem Sturz in Planica zuzog, konnte er am Donnerstag, dem 19. Mai 2011,  nun wieder die Sprungski anschnallen. Seine ersten Sprünge absolvierte er unter Aufsicht seines Trainers Stefan Horngacher auf der 70-Meter-Schanze in Hinterzarten.

15.5.2011

 

DSV gibt Kadar kommende Saison bekannt

 

Die Lehrgangsgruppe 1 a bilden bei den deutschen Herren Severin Freund, Michael Neumayer, Martin Schmitt, Pascal Bodmer, Richard Freitag und Felix Schoft, wobei nur die drei erstgenannten den Status A-Kader haben, während Bodmer, Freitag und Schoft gemeinsam mit  Felix Brodauf, Markus Eisenbichler, Stephan Hocke, Florian Horst, Marinus Kraus, Maximilian Mechler, Danny Queck, Andreas Wank, Daniel Wenig und David Winkler den B-Kader bilden werden.

 

9.4.2011 

 

FIS gibt vorläufigen Weltcup Kalender bekannt

 

Beim FIS-Subkomitee-Meeting im schweizerischen Zürich präsentierte der Internationale Skiverband FIS am Freitag die vorläufigen Termine für die kommende Saison 2011/2012. Bestätigt werden die Kalender 2011/12 Anfang Juni bei der FIS Kalenderkonferenz im slowenischen Portoroz entschieden. Ein besonders Highlight für die Skisprungfans werden auch die sogenannten "Super-Weekends" bilden. An diesen werden statt der üblichen zwei Bewerbe, drei Wettkämpfe an einem Wochenende stattfinden. Austragungsorte sollen das tschechische Harrachov und das slowenische Planica werden. 

03.4.2011

 

Anssi Koivuranta entscheidet sich fürs Spezialspringen

 

Anssi Koivuranta gab heute, im Rahmen der nationalen Meisterschaften, bekannt, dass er nicht zur Nordischen Kombination zurückkehren wird. Der Kombinationsgesamtsieger von 2008/2009 entschied sich im Sommer dazu, erst einmal für ein Jahr bei den Spezialisten zu starten und erst dann eine Entscheidung zu treffen.

 

27.3.2011

Adam Malysz ein großer verlässt die Bühne

Am 9. Dezember 1994 feierte Adam Malysz sein Weltcup Debüt am 27.3.2011 beendete er seine Karriere,er wurde mehrfacher Weltmeister und Vierschanzentournee gewinner.Adam wir werden dich nie vergessen

 

23.3.2011

Alexander Stöckl neuer Norwegischer Cheftrainer

 

Der Österreicher Alexander Stöckl wird die Nachfolge von Mika Kojonkoski in Norwegen antreten. Dies teilte der norwegische Skiverband mit.

20.3.2011

Stoch gewinnt Freund 6.

Kamil Stoch hat das letzte Springen der Saison gewonnen das nach nur einen Durchgang entschieden wurde 2.wurde Robert Kranjec.Adam Malysz beendete seine Karriere mit einer Bronzemedallie.Bester Deutscher wurde Severin Freund auf Platz 6

 

19.3.2011

Österreich gewinnt klar,Deutschen 5.

Österreich gewinnt das letzte Teamspringen dieser Saison die Springer um Thomas Morgenstern,Andreas Koffler,Martin Koch und Gregor Schlierenzauer setzten sich deutlich vor den Norwegern und den Slovenen durch. Die Deutsche Mannschaft um Michael Neumayer,Maximilian Mechler,Stephan Hocke und Severin Freud erkämpften sich denn 5.Platz

 

18.3.2011

Österreich jubel Deutschen enttäuscht

Beim Weltcup Finale in Planica standen 3 Österreicher auf dem Podest Gregor Schlierenzauer siegte vor Thomas Morgenstern und Martin Koch die Deutsche Mannschaft enttäuschte dagegen mit den Plätzen 17 (Severin Freund) 27 (Michael Neumayer) und 32 (Maximilian Mechler). Martin Schmitt hatte am Wettbewerb wegen eines schlechten Probesprunges nicht teilgenommen.

17.3.2011

 

Nur 4 Deutsche für das Weltcup Finale Qualifiziert

Richard Freitag und Stephan Hocke verpassten die Qualifikation für das Weltcup Finale in Planica.Pascal Bodmer ziehte sich beim Trainingssturz ein Bruch des Schulterkopffortsatzes zu.Demnach werden beim Einzelspringen folgende DSV Springer an den Start gehen.Severin Freund,Martin Schmitt,Michael Neumayer und Maximilian Mechler.

 

13.3.2011

Ammann siegt Freund auf Podest

Simon Ammann hat das Welcup springen in Lahti gewonnen der Schweitzer siegt mit sprüngen auf 128,5 und 129,5m zweiter wurde Andreas Koffler dritter der Deutsche Severin Freund.Die Anderen DSV Adler belegten Platz 14 (Richhard Freitag),Platz 26 (Michael Neumayer) Martin Schmitt wurde nach einem Sturz nach der Landung 29.Pascal Bodmer und Stephan Hocke verpassten den 2. Durchgang

 

Österreich gewinnt Deutschen 4.

Das Deutsche Skisprung Team um Stephan Hocke,Martin Schmitt,Michael Neumayer und Severin Freud haben beim Team Skispringen im Finnischen Lathi den 4.Platz belegt.Die Österreicher gewinnten deulich vor Norwegen und Polen.

 

5.3.2011

Danke Michael Uhrmann

Der Deutsche Skispringer Michael Uhrmann feierte am 30.12.1994 sein Weltcup Debüt er ging durch höhen und tiefen am 5.3.2011 beendete er seine Karriere als Skispringer er wird aber dem Skisprung Sport treu bleiben.

 

 

Deutschen verpassen 2.WM Medaille

Die Österreicher haben das Teamspringen von der Großschanze gewonnen der Deutschen Mannschaft fehlten 0,7 Punkte zu Platz 3.Norwegen belegte Rang 2 Slovenien landete auf 3

3.3.2011

Michael Uhrmann und Adam Malysz geben Karriereende bekannt

 

Die aktuelle WM in Oslo werden für Michel Uhrmann und Adam Malysz die letzten sein beide werden nach der aktuellen Saison ihre Karriere beenden.

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

 

Sommer Grand Prix 2011

17.07.11: Wisla
20.07.11: Szczyrk
22./23.07.11: Zakopane
07.08.11: Hinterzarten
12.08.11: Courchevel
14.08.11: Einsiedeln
26./27.08.11: Hakuba
30.08.11: Almaty
01.10.11: Hinzenbach
03.10.11: Klingenthal

 

Vorläufiger Weltcup Kalender 2011/2012

 

25.11.2011 Kuusamo 142    
26.11.2011 Kuusamo 142    
03.12.2011 Lillehammer 138    
04.12.2011 Lillehammer 138    
09.12.2011 Harrachov 142    
10.12.2011 Harrachov 142    
11.12.2011 Harrachov 142    
17.12.2011 Engelberg 137    
18.12.2011 Engelberg 137    
30.12.2011 Oberstdorf 137    
01.01.2012 Garmisch-Partenkirchen 140    
04.01.2012 Innsbruck 130    
06.01.2012 Bischofshofen 140    
14.01.2012 Bad Mitterndorf 200    
15.01.2012 Bad Mitterndorf 200    
20.01.2012 Zakopane 134    
21.01.2012 Zakopane 134    
28.01.2012 Sapporo 134    
29.01.2012 Sapporo 134    
04.02.2012 Predazzo 134    
05.02.2012 Predazzo 134    
11.02.2012 Willingen 145    
12.02.2012 Willingen 145    
15.02.2012 Klingenthal 140    
18.02.2012 Oberstdorf 213    
19.02.2012 Oberstdorf 213    
24.02.2012 Vikersund 225    
25.02.2012 Vikersund 225    
26.02.2012 Vikersund 225    
03.03.2012 Lahti 130    
04.03.2012 Lahti 130    
09.03.2012 Trondheim 140    
11.03.2012 Oslo 140    
16.03.2012 Planica 215    
17.03.2012 Planica 215    
18.03.2012 Planica 215

 


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!